Wichtige Begriffe

www.Panikattacken-Info.de aboutpixel.de / schnippi
© Thomas Pieruschek

panikattacken-info.de wird überprüft von der Initiative-S

10 Regeln gegen Angst und Panik / 10 Goldene Regeln

Im Internet, Büchern und Broschüren stößt man immer wieder darauf: 10 Regeln, die Betroffene zur Bewältigung ihrer Angst nutzen können.

Zum Beispiel „10 Regeln zur Angst- und Panikbewältigung”, der Selbsthilfegruppe für Angsterkrankung in Trier. Die Gemeinschaftspraxis Dr. Schubert / Dr. Ghaemi, sowie das Selbsthilfeportal Panik-Attacken.de bezeichnen diese als „10 Goldene Regeln”.


10 Goldene Regeln

01. Angstgefühle und dabei auftretende körperliche Symptome sind verstärkte, aber normale Stressreaktionen („Übersteigerung”).
02. Angstreaktionen sind nicht schädlich für die Gesundheit, auch wenn diese sehr unangenehm erscheinen.
03. Steigern sie sich in Angstsituationen nicht selbst hinein. Bleiben sie in der Realität, beobachten und beschreiben sie sich selbst.
04. Verstärken sie die Angstreaktion nicht durch furchterregende, eigentlich unrealistische Fantasie- und Katastrophenvorstellungen.
05. Geben sie der Situation Zeit und akzeptieren sie die Angst, bis sie wieder abklingt.
06. Beobachten sie bewusst, wann und wie die Angst wieder abnimmt.
07. Vermeiden Sie nicht! Sie wollen lernen, mit der Angst umzugehen und nur so machen sie Fortschritte.
08. Setzen sie sich allen Situationen, die ihnen Angst machen aus und führe sie die „Übungen” bis zum Abschluss durch.
09. Seien sie stolz! Auch auf die kleinsten Erfolge.
10. Nehmen sie sich in Angstsituationen und für Übungen Zeit.

Betroffene können sich diese 10 Schlüsselsätze z.B. abschreiben oder ausdrucken und somit immer bei sich führen.


weiterlesen...» Literatur