Wichtige Begriffe

www.Panikattacken-Info.de aboutpixel.de / schnippi
© Thomas Pieruschek

panikattacken-info.de wird überprüft von der Initiative-S

Hilfreiche Downloads

Die folgenden Arbeits- und Merkblätter wurden von unserem Partner www.ratgeber-panik.de erstellt und stehen uns freundlicher Weise zur Verfügung. Denn man muss das Rad ja nicht neu erfinden... Großer Dank an dieser Stelle!

Link Beschreibung
 Merkblatt für den Notfall Rückzug auf meine eigenen Ressourcen! Ich habe ganz individuelle persönliche Kraftquellen. Fünf Regeln für den Notfall.
 Eigene Ressourcen finden! Die eigenen Fähigkeiten oder das bislang Erreichte im Leben, können in psychischen Ausnahmesituationen, wie Angst oder Depressionen, eine gute Hilfe sein, wieder in das Gleichgewicht zu kommen.
 Regeln der Angstbewältigung Die 13 goldenen Regeln der Angstbewältigung.
 Regeln der Angstbewältigung
 bei Herzphobie
Die 9 goldenen Regeln bei Herzphobie.
 Arbeitsblatt zur Konfrontations-
 übung
Dieses Arbeitsblatt soll Sie bei einer geplanten Konfrontation mit der Angst unterstützen.
 Tagebuch der Konfrontations-
 übungen
Dieses Tagebuch soll Sie bei Ihren geplanten Konfrontationsübungen unterstützen.
 Affirmationen für den Alltag
 oder als Affirmationskarten
Eine Affirmation ist eine positiv beeinflussende, bewusst ausgedrückte Haltung, die Sie selber verkörpern.
 Angewandte Entspannungsübung
 mit Entspannungstagebuch
Angewandte Entspannugnsübung, oder auch Progressive Muskelrelaxation. Jederzeit anwendbar.
 Achtsamkeitsübungen für Angstbetroffene Zwei Übungen: Achtsamkeitkeit beim Laufen und gegen akute Angst und Panik. Mehr zum Thema Achtsamkeit gibt es hier.
 Arbeitsblatt Denkmuster ändern Denkmuster und Glaubenssätze: die Überwindung von schädlichen Gedanken. Mehr zum Thema Denkmuster gibt es hier.
 Tagebuch körperliche Aktivität Mit einer der wichtigsten Dinge, um eine Angsterkrankung in bewältigen, ist die körperliche Betätigung.
 Bewertungsbogen für
 angstbesetzte Befürchtungen im Alltag
Schreiben Sie sich einen persönlichen Bewertungsbogen für ihre individuellen wiederkehrenden Befürchtungen. Nehmen Sie diesen mit zum Arbeitsplatz oder auch wenn Sie privat unterwegs sind.
 Training gegen Schwindel Unser Gehirn verknüpft Schwindel sehr stark mit der Angst. Ziel der Übung ist es, diese Verknüpfung aufzulösen und damit bei auftretendem Schwindel nicht mehr in Angstzustände zu geraten.

Selbsttests

Die Selbsttests dienen der Erkennung möglicher Schwach- oder Problempunkte im Alltag. Führen Sie diese Tests ggf. regelmäßig durch und erkennen daran, ob Sie Veränderungen wirklich umsetzen können bzw. erkennen mit den Tests rechtzeitig ein Ungleichgewicht.


weiterlesen...» Arztsuche & Adressen